Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Vollversammlung der Berufsgruppe am 12.1.2007

Würzburg (POW) Neue Gesichter an der Spitze der Pastoralreferenten der Diözese Würzburg: Bei der Vollversammlung der Berufsgruppe im Würzburger Sankt Burkardushaus sind Gabriele Michelfeit (48, Bischofsheim) und Stefan Warmuth (52, Aschaffenburg) für die nächsten zwei Jahre in das Amt der Gesamtsprecher der Pastoralreferenten und -assistenten gewählt worden.
Als Vertreter der 151 Frauen und Männer der Berufsgruppe im Bistum Würzburg folgen sie Christine Endres (Bad Brückenau) und Dirk Rudolph (Würzburg) nach, die nach zwei Wahlperioden nicht mehr kandidierten. Zirka 100 Mitglieder der Berufsgruppe waren der Einladung zur Vollversammlung gefolgt. Mit Domkapitular Hans Herderich, Domkapitular Dr. Heinz Geist und Domvikar Christoph Warmuth diskutierten sie beim Studienteil über die Rolle der Pastoralreferenten in den zu errichtenden Pfarreiengemeinschaften. Bei einer Eucharistiefeier in der Kirche der Erlöserschwestern dankte Bischof Dr. Friedhelm Hofmann den Pastoralreferenten für ihre wichtige und wertvolle Arbeit im Bistum.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung