Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Michael Hanft

Pastoralreferent in der Pfarreiengemeinschaft Güntersleben-Thüngersheim und Pfarrbeauftragter für die Pfarrei Erzengel Michael Thüngersheim

Von was von einer Kirche träumst Du ? Wofür willst Du Dich engagieren? So lautete eine Frage in unserem Pastoralkurs 1994/1995. Ich entschied mich „Für eine junge, lebendige und geschwisterliche Kirche!“ Diese Vision trägt mich auch nach 15 Jahren im kirchlichen Dienst als Pastoralreferent. Für eine junge Kirche: Ich komme aus der kirchlichen Jugendarbeit: Gruppenleiter in der KjG St. Johannes Kitzingen; Kreisvorsitzender des BDKJ Kitzingen 1980-1982; Diözesanleiter des BDKJ 1982-1984. In meinen Einsatzpfarreien macht es mir z.B. seit vielen Jahren Freude, Kinderbibeltage zu organisieren, und Jugendliche ihr Talent am Leiten von Kinder- und Jugendgruppen entdecken zu lassen. Für eine lebendige Kirche: Ich engagiere mich seit 1995 im Münnerstädter Kreis – einer Gruppe von Christen, die sich für eine Weiterentwicklung der katholischen Kirche auf der Grundlage des II. Vatikanischen Konzils und der Würzburger Synode einsetzt. (Homepage: www.kirche-und-dialog.de). Predigtverbot für Laien in der Eucharistiefeier – Diskussionsverbot über das Priestertum der Frau – Abbau demokratischer Strukturen in der Kirche (z.B. Regensburg)? Kein wirkliches Problem für meine Motivation: Ich bin überzeugt davon, dass der Hl. Geist im 21. Jahrhundert neue Aufbrüche auch in unserer katholischen Kirche hervorrufen wird, und hoffe diese noch selbst erleben zu können. Für eine geschwisterliche Kirche: Über 800 Millionen hungernde Menschen sind die größte Herausforderung für das diakonische Handeln der Kirche. Ein Traum von mir und meiner Frau: Wenn es Gesundheit und Lebensumstände ermöglichen, in den letzten Berufsjahren im Entwicklungsdienst in Südamerika zu arbeiten.

Über meinen Beruf: „Der Beruf des Pastoralreferenten – noch dazu im Gemeindedienst - ist eine der schönsten Aufgaben, die die katholische Kirche zu vergeben hat !" Als Pfarrbeauftragter in Thüngersheim verantworte ich die gesamte nichtpriesterliche Seelsorge (vom Taufgespräch bis zur Sterbebegleitung), übernehme in enger Absprache mit Pfr. Matthias Lotz quasi die Leitung der Pfarrei, in Güntersleben arbeite ich in der Tauf- und Firmkatechese mit.

Beruflicher Werdegang:

  • Nach Studium der Theologie in Würzburg und Recife/Nordostbrasilien (1983-1989)
  • Referent für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit der Initiative Eine Welt e.V. Würzburg (1990-1993)
  • 1993/1994 Pastoraljahr in Leinach
  • 1994-2002 Pastoralreferent in Güntersleben und Dekanatsfamilienseelsorger im
    Dekanat Würzburg rechts des Mains (1995-2002)
  • seit 2002 Pastoralreferent in der Pfarreiengemeinschaft Güntersleben-Thüngersheim
  • seit 2003 Pfarrbeauftragter für die Pfarrei Erzengel Michael Thüngersheim
  • seit 2005 Präses des Kreisverbandes Würzburg der Kath. Arbeitnehmerbewegung (KAB)

Privates und Hobbies:

  • seit 1989 bin ich mit meiner Frau Monika Bandorf-Hanft verheiratet; vier Kinder im Alter von 16-20 Jahren.
  • Seit 1999 bin ich, mit Unterbrechungen, mit meiner Frau auf dem Jakobsweg unterwegs (Bild: Camino del Norte bei Las Arenas)
  • Mit Schwimmen und Bergwandern halte ich mich fit; nach Ende meiner Fußballerkarriere im diözesanen Seelsorgerteam (bis 2002) beschränken sich meine sportlichen Ambitionen auf den Schachsport (Landesligateam des SC 1905 von Kitzingen)
  • als großer Fan des neuen geistlichen Liedes singe ich im Singkreis Güntersleben
  • Vorbilder: Dom Helder Camara, Bischof Oscar Arnulfo Romero y Galdámez

Sie können Kontakt mit Michael Hanft aufnehmen: michael.hanft@bistum-wuerzburg.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung